Supervision für Therapeuten, Berater, Coaches

Als Therpeut*in, Berater*in und Coach gehört es zu einem professionellen Umgang mit der eigenen Arbeit dazu, sich regelmäßig zu reflektieren. Neben der konkreten Arbeit an Fällen gehören auch Erfahrungen mit dem Pferd, Haltungsfragen und persönliche Entwicklungsschritte mit in diesen Kontext.

Eine Möglichkeit dazu bietet unsere Supervision. Natürlich mit der Unterstützung von Pferden!

  • systemisch-pferdegestützte Supervision
  • kleine Gruppe (maximal 6 Teilnehmer)
  • 1/2 Tag intensives Arbeiten an der eigenen Professionalität
  • Fallbesprechungen, Erweiterung der eigenen Methodenvielfalt, professionelle Haltung als pferdegestützter Coach

Aktuelle Termine findest du hier.

Die Supervisionen werden durchgeführt von

systemische Supervisorin, Diplompädagogin, Tierverhaltensberaterin (Pferde), pferdegestützter Coach